Montag, 23. Februar 2009

Infiziert

wurde ich bereits letzte Woche durch Ewa's Beitrag in der SKL. Da hat sie über ihre neuen Färbungen nach diesen Rezepten mit diesem Effekt berichtet.
Das hat mich sehr neugierig gemacht und ich mußte es unbedingt ausprobieren. So habe ich mir das trübe Wetter der letzten Tage bunt gestaltet Leider kann ich euch kein Foto von den frisch gefärbten Knäulen zeigen. Ich habe die fixierten Knäule auf der Haspel zu einem Strang gewickelt, damit die Wolle besser trocknet. In meiner Einfalt dachte ich nämlich, wenn ich dann den Stang wieder aufwickel sieht er genauso aus wie vorher. Aber das war ein Irrtum!
So sah es am Freitag Abend in meinem Badezimmer aus:


Gleich am Samstag Morgen habe ich dann wie eine Wilde gewickelt, und das ist meine Ausbeute


Insgesamt 400,0 Sockenwolle, das Knäuel immer mit doppelten Faden gewickelt, damit zwei ziemlich identische Knäule à 50,0 entstehen. Die beiden Knäule oben sind eine Baumwollmischung und noch nicht geteilt. Links unten seht ihr eine Merino/ Leinenmischung und rechts ist ein klassisches Schurwollgarn 75/25.

Diese Art zu Färben hat viel Spaß gemacht und ich werde es wieder tun ;-)

Kommentare:

Catrin hat gesagt…

Liebe Jacko, das mache ich auch demnächst mal und freue mich schon auf die Art des Färbens. Aber überprüfe doch noch mal den Link bei "diesen Rezepten", denn der führt momentan ins Leere.
Liebe Grüße, Catrin, die dein neues Blogoutfit bemerkt hat, *zwinker*.

Brigitt hat gesagt…

Schöne Farben, viel Spaß beim Verstricken.
VG Brigitt

Nicolchen78 hat gesagt…

Hallo;)

Deine Knäulchen sehen so richtig schön frühlingshaft aus. Besonders die Färbung rechts unten gefällt mir richtig gut.

LG Nicole

Anonym hat gesagt…

Hallo Jacqueline
die sehen ja toll aus! Da hast Du bestimmt ne Menge Spaß gehabt!

Liebe Grüße
Suzy

Nina hat gesagt…

Hallo Jacqueline

Tolle Färbereien zeigst Du.
Viel Spass beim verstricken:-)

Herzlichst
Nina

roswitha hat gesagt…

Echt schöne Farben! Da gefallen mir alle gleich gut.
Sobald ich wieder zu weisser Wolle komme (kann nur noch ein paar Tage dauern) werde ich auch mit dieser Technik Färben.

Liebe Grüsse
Roswitha

Anne-Mette hat gesagt…

Liebe Jacqueline.
Ganz toll sieht deine Knäule aus - bin gespannt wie sie angestrickt aussehen werden.
Mir war sofort nach Färben...aber keine weisse Wolle ins Haus und Frau hat auch nicht das "Ding", wodrauf solche schöne Knäule gedreht werden ;-(...also wird es noch eine Weile dauern bis ich dieser Technik ausprobieren kann.
Dir wünsche ich viel Spass beim Stricken.
Viele Grüsse aus dem Norden,
Anne-Mette