Samstag, 17. Januar 2009

I am what I am

Diesen Test habe ich schon auf einigen Blogs gesehen. Catrin meint, sie würde sich in ihrem Ergebnis wieder finden ... also wage ich es jetzt auch ... und besser kann man mich nicht beschreiben!!!


Energischer Macher (EM)


Der energische Macher ist ein fröhlicher und spontaner Mensch. Er ist charmant und voller Energie und ein ausgesprochener Mann (oder Frau) der Tat. Auch in schwierigen Situationen bewahrt er einen kühlen Kopf und die Übersicht. Das macht ihn zu einem begehrten Problemlöser. Seine Fähigkeit, Informationen aufzunehmen und zu verarbeiten, ist phänomenal. Auch für seine Mitmenschen hat er eine ausgezeichnete Beobachtungsgabe und ein feines Gespür. Er ist scharfsinnig, geistreich, klug und hat eine natürliche Fähigkeit, andere von seinem Standpunkt zu überzeugen. Der energische Macher lebt ganz im Hier und Jetzt und entscheidet spontan von Augenblick zu Augenblick. Er liebt es, mit anderen Menschen zusammen zu sein und ist ein sinnenfreudiger, lebendiger und amüsanter Gesellschafter. Für ihn ist es kein Problem, der sprühende Mittelpunkt der Party zu sein, und er ist ein großzügiger, geschickter und guter Gastgeber. Langes Grübeln über die Konsequenzen liegt dem energischen Macher nicht: er erfasst alle relevanten Fakten blitzschnell, trifft eine pragmatische Entscheidung und setzt diese voller Elan um. Stellt sie sich später als falsch heraus, kann man immer noch umdisponieren.

Fun und Action ziehen den energische Macher magisch an. Er braucht den Kick – möglichst zusammen mit anderen Menschen. Viele Vertreter diese Typus‘ betreiben gefährliche Hobbys oder Extremsportarten und bringen sich ganz bewusst immer wieder in gefährliche Situationen. Auch in der Arbeit sucht der energische Macher vor allem Spaß und Abwechslung. Routine, Sicherheit und Berechenbarkeit langweilen ihn zu Tode. Krisen sind sein Lebenselixier und bringen seine Stärken so richtig zum Vorschein. Flexibel und effektiv reagiert er auf neue Herausforderungen und schöpft aus seinem unerschütterlichen Selbstvertrauen die Zuversicht, dass er sie schon meistern wird. Praktische Tätigkeiten, bei denen am Ende ein sichtbares Resultat steht, zieht er theoretischen Arbeitsgebieten daher vor. Endlose Diskussionen mit Mitarbeitern gehen ihm schnell auf die Nerven und für zwischenmenschliche Feinheiten fehlt ihm die Geduld. Er sagt, wie es gemacht werden soll, und basta!


Seine Freunde hält der energische Macher mit Witz, Esprit und Schlagfertigkeit in Atem. Meist hat er einen großen Bekanntenkreis, bleibt aber in seinen Beziehungen häufig unverbindlich. Von seinen wirklichen Freunden erwartet er viel Zuverlässigkeit und Toleranz, die er aber umgekehrt ebenso zu geben bereit ist. Trotzdem bleibt er durch seine spontane Art immer ein bisschen überraschend und unberechenbar, auch für seinen Lebenspartner. Ein energischer Macher braucht viel Freiraum und Zeit für sich und fühlt sich schnell eingeengt, wenn der Partner zu sehr klammert. Lässt man ihm aber die lange Leine, ist er ein großzügiger, fröhlicher und überaus einfallsreicher Lebensgefährte, mit dem man viel Spaß haben und das Leben in vollen Zügen genießen kann. Konflikten geht er nicht aus dem Weg, sondern spricht sie offen an - gelegentlich kann es dabei auch ganz schön heftig hergehen, doch das gehört für den energischen Macher dazu und er ist hinterher umso zugewandter und liebevoller.


Folgende Adjektive passen zu deinem Typ: extrovertiert, praktisch, logisch, spontan, entschlossen, direkt, objektiv, gewissenhaft, aufmerksam, risikofreudig, fröhlich, impulsiv, optimistisch, gesellig, begeisternd, lebenslustig, angriffslustig, rücksichtslos, energiegeladen, lebhaft, unbedacht, wettbewerbsorientiert, actionliebend, energisch, charmant, souverän, problemlösungsorientiert, abenteuerlustig, dynamisch, wechselhaft, kontaktfreudig.


Ihr könnt den Test auch machen ...


Mach den kostenlosen iPersonic Persönlichkeitstest!

1 Kommentar:

Catrin hat gesagt…

Na siehst du, liebe Jacko, wir sind doch in Wirklichkeit alles tolle Menschen, soll noch einmal jemand das Gegenteil behaupten oder???
Liebe Grüße und schönes WE, Catrin.
PS: Wer auch immer gestern (oder heute???) bei dir Geburtstag hatte und für wen du Kuchen gebacken hast, ich gratuliere ganz herzlich.