Montag, 29. Dezember 2008

Gunhilda

Die SKL-Listen-Mom Diana hat am 1. Weihnachtsfeiertag Christkind gespielt und eine Datei hochgeladen. Sie hatte ja schon im Vorfeld Einige von uns in Neugier versetzt, indem sie nur zaghaft die Überraschung von Birgit Freyer ankündigte.

Nach dem Frühstück habe ich mir die Anleitung ausgedruckt, und am Nachmittag wurde dann die Gunhilda angeschlagen. Weil kein unifarbenes Garn zur Hand war, habe ich mit Lana Grossa Meilenweit Farbnr. 8331 aus der Magdalena Neuner-Kollektion gestrickt ... und das ist dabei heraus gekommen


Ich bin ganz stolz auf mich, denn ich habe in 2 1/2 Tagen ein ganzes Paar geschafft .... sonst produziere ich doch immer für Einbeinige :-D

Kommentare:

eluvia hat gesagt…

Guten morgen!
Deine Gunhildas gefallen mir sehr gut! Mit dem gestreiften Garn kommt das Muster auch sehr gut zur Geltung!

Liebe Grüße, Christiane

wunschpuenktchen hat gesagt…

Hallo Jacko,

oh wow, da warst du aber mächtig fleißig.
Toll sind sie geworden...
Ich habe mir so viel über Weihnachten vorgenommen - aber geschafft habe ich kaum etwas, jetzt wird`s aber wieder etwas ruhiger, zum Glück.

Liebe Grüße und alles Gute für 2009


Anja

ingrid hat gesagt…

Fleißig, fleißig, und außerdem wunderschön, liebe Jacko!
Bei mir stehen die Socken gerade im Hintergrund, einiges andere ist dran...
Liebe Grüße
Ingrid

margrit hat gesagt…

Da warst du aber sehr schnell. Mir gefällt das Ergebnis richtig gut.
lg margrit

Ina: hat gesagt…

Hallo Jacko,

die Socken sind sehr schön geworden. Und so schnell... Kompliment.

LG Ina

Ina: hat gesagt…

Die Socken sind richtig schön geworden. So schnell könnte ich das nicht.

LG

Ina

Breimuis Line hat gesagt…

Ganz fleissig bist du gewesen aber met einem schönen Resultat. Sie sehen ja toll aus deine Gunhildas