Mittwoch, 15. Oktober 2008

Wolle für den Garden Mystery Socks KAL

Auf dem Heimweg habe ich mal ganz schnell einen Abstecher zum Wolldealer meines Vertrauens gewagt. Eigentlich wollte ich ja nur nachfragen, ob die neue Lieferung für das Kauni-Regenbogen-Garn schon eingetroffen ist. Daraus stricke ich ja gerade ein Josephinentuch, und die 160,0 werden wohl ein wenig knapp sein. Die Lieferung wird weiter täglich erwartet.
Nun hatte Frau noch ein wenig Zeit, bis die nächste Bahn fuhr ... und die wurde genutzt um passendes Garn für Melly's KAL zu finden.
Weil die Entscheidungskraft immer so labil ist, sind gleich zwei Knäuel in meiner Tasche verschwunden.


Aus dieser wunderschönen und superweichen Lana Grossa Meilenweit MERINO sollen nun die mysteriösen Socken von Melly entstehen. Es ist ein schönes Magenta, Fb.Nr.2002


Außerdem durfte das Knäuel Lana Grossa Meilenweit Sunset noch mit, weil ich diese Farben liebe.

Auch in der letzen Woche habe ich nicht widerstehen können. Da wollte dieses tolle Alpaca-Garn von Drops mich unbedingt nach Hause begleiten ... und drei Knäuel durften erst mal mit.


Daraus soll das DaVinci-Tuch entstehen. Passend dazu habe ich mich für die orangefarbenen Rocailles entschieden.


So, nun kann der 29. Oktober kommen ... ich bin bereit!!!

Kommentare:

Ricarda hat gesagt…

Hi Jacko, da haben wir ja einen ganz ähnlichen Geschmack ;-) Wir verstricken nicht nur beide die Drops Alpaca - auch die Lana Grossa
wohnt in den gleichen Grün-Braun-Tönen bei mir ;-)
Aber deine Magenta schaut auch toll aus!

Liebe Grüße
Ricarda

Catrin hat gesagt…

Hallo Jacko, die Merino-Wolle ist perfekt für den KAL. Ansonsten sehen alle Wollknäule wunderschön aus.
LG, Catrin.

Melly hat gesagt…

Die Magenta ist toll, das werden ganz hübsche KAL-Socken...wunderbare Wahl!
Liebe Grüße
Melly