Freitag, 13. Februar 2009

Nach dem Kurbeln - after crank ...


... mußte ich natürlich unbedingt färben :-)

Claudi hat mir das Buch"1000 Farben auf Wolle und Seide" von Gabriele Breuer ausgeliehen, eine unerläßliche Bibel für jede Färberin!

Total begeistert habe ich mich dann dran gemacht die Grundfarben Rot, Gelb und Blau in genügender Menge anzumischen, denn daraus kann Frau soviele andere Farben zaubern. Wie im Buch beschrieben arbeite ich auch mit den Ashford Farben, allerdings hatte ich kein Magenta, welches hier für Rot benutzt wird, also gab es einen kleinen Schuß Kobaltblau ins Rot gemischt. Auch ein reines Blau habe ich noch nicht, doch mit Kobaltblau funktioniert es auch wunderbar!
Also habe ich dann in bestimmten Mengen weitere Farben wie Gold,
Oliv, Weinrot und Kupfer kreiert. Das hat unheimlich viel Spaß gemacht!!!

Hier nun meine Färbeergeb
nisse:


Das schmale Stück ist der Strickschlauch, das andere Teil das Strickstück in Hin-und Rückreihen gekurbelt.

Hier noch mal das Strickstück diagonal eingefärbt. Die Farbübergänge habe ich mit einem Pinsel teilweise getupft und auch gewischt, so sind weitere Farben entstanden.

Die Farben habe ich dann in der Mikowelle fixiert und beide Stücke dann anschließend mit Perwoll in die Waschmaschiene verbannt. Die noch leicht feuchten Teile habe ich dann vorsichtig aufgetrennt und auf eine Haspel gewickelt, wo sie über Nacht prima getrocknet sind. Am nächsten Morgen dann voll Ungeduld mit dem Wollwickler in Knäule verwandelt und sofort verstrickt.
Der Schlauch in den tollen "Indian Summer"-Farben hat ein Paar Paraphernalia Socken von den Nadeln hüpfen lassen, die ich inzwischen zu meinen abso
luten Lieblingssocken erkoren habe.


Da das Garn ja eigenlich für NS 5-6 gedacht ist, habe ich mir kurzer Hand die Mühe gemacht den Faden zu teilen. So hatte ich dann zwei identische Knäule, also auch jetzt zwei gleiche Socken :-)

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

das ergebnis lässt sich sehen. super sehen die socken aus.
lg brigitte

Strickfee-Pe hat gesagt…

Diese Socken würden auch meine Lieblingssocken werden. Ein wunderschöner Farbverlauf ist dir da gelungen. Viel Spaß beim Tragen.
Liebe Grüße, Petra

Eva-Maria hat gesagt…

Dies sind dir wirklich super gelungen...toller Farbverlauf!

Liebe Grüße
Eva-Maria

Spiro hat gesagt…

Einfach toll! Sowohl die Blanks, als auch die Socken. Bin schon auf die nächsten Färbungen gespannt. Denn wenn du mal damit angefangen hast, kannst du nicht mehr aufhören!

lg Julia

Christine hat gesagt…

Mein Gott, bist Du schnell!
Die Blanks und die Socken sehen wunderschön aus! Super gelungen.

Ich hoffe, mein Strick-Addi kommt auch bald, damit ich es selber ausprobieren kann :)

Wie sieht es denn mit einem weiteren Treffen aus?

Viele Grüße
Christine

roswitha hat gesagt…

Tolle Sock Blanks hast du gefärbt und die Socken sind sehr schön! Toll gemacht!
Ich möchte unbedingt auch Sock Blanks färben, muss mir nur noch die Wolle dazu kaufen.

Liebe Grüsse
Roswitha